Datenschutzhinweise LUCA App

Sie können die Luca App verwenden, um Ihr Testergebnis eines PoC Schnelltests oder PCR-Tests lokal auf dem Smartphone zu validieren und bis zu 72 Stunden zu speichern. Dies erleichtert die Test-Validierung beim Vorzeigen Ihres Ergebnisses bei einem Besuch einer Lokation.

Nach Abruf Ihres Testergebnisses können Sie den auf Ihrem Test enthaltenen QR- Code mit der Kamerafunktion des Telefons einlesen. Alternativ können Sie auch mittels des Links in Ihrer E-Mail den Test mit Ihrer App verknüpfen.

Bis zur erfolgreichen Darstellung Ihres Testergebnisses in der Luca App werden Ihre personenbezogenen Daten lokal auf Ihrem Handy verarbeitet. Zur Vorbeugung von Missbrauch, sodass derselbe Test nicht mehrfach ggf. von unterschiedlichen Personen in der Luca App hinterlegt werden kann, wird von Ihrer Luca App eine pseudonymisierte Kennung erstellt. Dies Kennung wird an das Luca System übertragen.

Lokale Verarbeitung Ihres Tests in der Luca App:

Ihr Test wird validiert. Die Angabe Ihres Vor- und Nachnamens ist mit Hilfe eines verschlüsselten Hashwerts pseudonymisiert in dem QR Code Ihres Testergebnisses hinterlegt. Ihre Luca App verwendet diesen Hashwert und vergleicht ihn mit Ihrem in der App hinterlegten Vor- und Nachnamen. Ihr Ergebnis wird von der Luca App nur dargestellt, wenn Sie mit gleichem Vornamen und Nachnamen in der App registriert sind.

Ebenfalls ist in unserem QR Code ein Token enthalten, mit dem die App überprüft, ob es sich um einen echten Test handelt. Darüber hinaus kann die App nur auf die Klartextdaten, wie den Namen des Testcenters, der behandelnden Arzt, den Testzeitpunkt sowie auf das Testergebnis zugreifen. Diese Daten werden von der Luca App lokal verarbeitet und Ihnen in der App dargestellt. Sie können jeden Test innerhalb der App löschen. Antigentests werden nach 48 Stunden und PCR-Tests nach 72 Stunden automatisch aus der App entfernt.

Übermittlung der pseudonymisierten Kennung an das Luca System:

Die Übermittlung der pseudonymisierten Kennung Ihres Tests erfolgt verschlüsselt. Die Kennung dient ausschließlich der Vorbeugung von Missbrauch, sodass derselbe Test nicht mehrfach ggf. von unterschiedlichen Personen in der Luca App hinterlegt werden kann. Die individuelle Kennung wird nach 72 Stunden ab Hinterlegung automatisch aus dem Luca System gelöscht. Es ist nicht möglich die Kennung zuvor zu entfernen.

Mit Scannen des QR Codes oder dem Abrufen des Links in Ihrem Testzertifikat, bestätigen Sie die Übermittlung Ihres pseudonymen Testergebnisses an die App-

Infrastruktur von Luca zum Zweck der Testvalidierung und Darstellung innerhalb Ihrer App. Sie erklären Ihr Einverständnis zum Übermitteln der pseudonymisierten Kennung zum Luca System im Zuge der Hinterlegung Ihres Tests in der Luca App.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Sie können die in Ihrem Telefon hinterlegten Tests jederzeit eigenständig löschen. Ihre pseudonymisierte Kennung wird automatisch nach 72 gelöscht.

Bitte beachten Sie, dass gelöschte Tests nicht erneut eingefügt werden können. Jeder Test kann nur einmal von Luca verarbeitet und dargestellt werden.